Gilly Macmillan: Perfect Girl

macmillan_perfect_girlAls die 18jährige Zoe gemeinsam mit ihrem Stiefbruder Lucas ein Klavierkonzert in der Holy Trinity Church in Bristol gibt, kommt es zu einem Eklat. Ein aufgebrachter Mann stürmt durch den Mittelgang und brüllt herum, dass das alles eine Farce ist, eine Respektlosigkeit. Was kaum jemand weiß: Zoe ist schuld am Tod dreier Jugendlicher…

Drei Jahre zuvor hatte Zoe alkoholisiert einen Unfall gebaut, bei dem ein Junge und zwei Mädchen starben, die mit ihr im Auto saßen. Eine Jugendstrafe folgte, die Ehe ihrer Eltern scheiterte, doch mittlerweile hat sich ihr Leben und das ihrer Mutter wieder normalisiert, was nicht zuletzt durch den Umzug nach Bristol zu verdanken ist. Hier hat Zoes Mutter Maria einen neuen Mann gefunden, der seinen Sohn Lucas mit in die Ehe brachte, und die Geburt der kleinen Grace machen dieses neue Glück perfekt. Doch weder ihr Stiefvater Chris noch ihr Stiefbruder Lucas wissen von Zoes Vergangenheit. Was sich nun durch den Auftritt in der Kirche leider nicht mehr verheimlichen lässt. Maria versucht noch am gleichen Abend, Chris ihre Beweggründe zu erklären, warum sie ihm nie von Zoes Verurteilung erzählt hat, doch das Ganze läuft nicht so wie erhofft. Und dann taucht auch noch der Mann aus der Kirche bei ihnen zuhause auf. Wenige Stunden später wird Maria tot aufgefunden…

Ein raffinierter Thriller, der abwechselnd aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird, und der einige Geheimnisse offenbart.

Brandy Colbert: My life in circles

colbert_my_life_in_circlesVier Jahre ist es her, dass Theos bester Freund Donovan verschwand. Vier Jahre, in denen die 17jährige lernen musste, ihr eigenes Leben wieder auf die Reihe zu kriegen, denn nicht nur Donovan verschwand, auch ihr damaliger Freund Trent hatte sie kurz zuvor verlassen. Einzig ihr heißgeliebter Balletttanz hat Theo durch die Jahre geholfen. Doch dann passiert das Unglaubliche: Donovan taucht wieder auf.

Die Gerüchteküche brodelt, jeder in Theos Umfeld scheint eine Vermutung zu haben, was mit Donovan in den letzten Jahren geschehen ist – und es stellt sich heraus, dass er bei einem Mann gelebt hat, der ihn auch entführt und missbraucht haben soll. Theo würde zu gerne ihren einstigen besten Freund treffen, doch dieser spricht nicht mehr und wird komplett abgeschottet. Sie findet sich damit erst einmal ab, doch dann macht Theo eine unfassbare Entdeckung: in der Zeitung wird ein Bild des mutmaßlichen Entführers abgebildet. Das Bild eines Mannes, den Theo nur zu gut kennt…

Ein Jugendroman, der den Leser in seinen Bann zieht, einfühlsam und erschütternd.

Marvel – Absolut alles, was du wissen musst

marvel_absolut_alles_was_du_wissen_musstSuperman, Spiderman, Ant-Man, Iron Man, Captain America, Wasp, Black Widow, Thor und wie sie alle heißen, haben eins gemein: sie sind Superhelden des Marvel-Universums!

In diesem Lexikon werden alle Figuren aufgeführt, mit Steckbrief, Zahlen und Fakten belegt. Zahlreiche knallbunte Seiten über diese Superhelden und Mechanoiden, über Teams, über die diversen Schauplätze und besondere Artefakte vermitteln reichlich Wissen über diese besondere Welt. Comic-Liebhaber werden sicher begeistert sein und gerne durch dieses Buch stöbern. Ein Register rundet das Ganze ab.

Anna Jonas: Das Hotel am Drachenfels

jonas_das_hotel_am_drachenfelsHoch über dem Rhein bei Königswinter thront das Hotel Hohenstein, eine Unterkunft für die gehobene Gesellschaft Anfang des 20. Jahrhunderts. Der Inhaber, Maximilian Hohenstein, liebt rauschende Feste und lädt jedes Jahr zu besonderen Anlässen ein. Doch so sehr er sich auch darum kümmert, dass sich jeder Gast rundum wohl fühlt, so stellt er sich doch den Plänen seiner Söhne auf technische Neuerungen und Modernisierungsvorschlägen entgegen. Das ändert sich zwangsläufig, als Maximilians Halbbruder Konrad Alsberg auftaucht und sein Erbe – die Hälfte des Hotels – einfordert.

Maximilians Kinder arrangieren sich weitaus besser mit dem unverhofften Familienzuwachs als ihr Vater. Karl, der Älteste, ist bereits verheiratet und hat zwei kleine Kinder, kümmert sich mit ums Hotel, während sein jüngerer Bruder Alexander als Student noch nach dem richtigen Sinn seines Lebens sucht. Ihre Schwester Johanna, vom Vater über alles vergöttert und verwöhnt, steht gerade erst an der Schwelle zum Erwachsenenleben. Sie ist auf der Suche nach der großen Liebe, die sie sich durchaus unter den alleinstehenden männlichen Hotelgästen erhofft.

Ein gut lesbarer Roman über das frühe 20. Jahrhundert: über Frauen, die beginnen, sich zu emanzipieren, über Männer, die (noch) das Leben der Familien dominieren, über die Einführung und den Einsatz neuer Technologien, über Standesunterschiede. Auf die Fortsetzung darf man gespannt sein. Nicht nur für Fans von Downton Abbey!

Library Battle

Wer erinnert sich nicht mit Schrecken an irgendeine Bibliothekarin oder einen Bibliothekar, denen schon ein Räuspern zu laut war?! Zum Glück ist dieses allgemein in Bibliotheken vernommene Shhh heute nicht mehr so verbreitet wie früher, weshalb es bei uns auch mitunter recht trubelig sein kann…

Hier ein kleiner Ausschnitt aus Die Monster-Uni, was passiert, wenn die Stille durchbrochen wird:

B.A. Paris: Saving Grace

paris_saving_graceGrace hat mit dem gutaussehenden und erfolgreichen Anwalt Jack das große Los gezogen: er liebt sie und möchte sie heiraten und er ist sogar bereit, ihre jüngere Schwester Millie bei sich aufzunehmen. Keine Selbstverständlichkeit, denn Millie hat das Down-Syndrom. Doch für Grace ist Millie der wichtigste Mensch in ihrem Leben, und so ist sie überglücklich, dass Jack Millie akzeptiert und ihr ein eigenes Zimmer in ihrem neuen Zuhause einrichtet.

Doch bereits an ihrem Hochzeitstag läuft etwas schief. Erst stürzt Millie unglücklich die Treppe hinunter und muss mit einem Beinbruch ins Krankenhaus gebracht werden, und dann verschwindet Jack plötzlich spurlos. Erst am nächsten Morgen taucht er wieder auf, gerade rechtzeitig, um mit Grace in die Flitterwochen nach Thailand zu fliegen. Als wäre das für Grace noch nicht genug an bösen Überraschungen, mutiert ihr frisch angetrauter Mann zu einem Psychopathen, der sie einsperrt und aufs Schrecklichste ängstigt. Als er Grace dann noch anvertraut, was er in seinen Kindertagen getan hat und was er mit ihr und Millie vorhat, weiß sie eines ganz genau: sie muss diesem Mann entkommen. Doch das stellt sich als unmöglich dar…

Ein mitreißender Psychothriller, den man nicht mehr aus der Hand legen kann, perfide und Furch einflößend.