Sandra Regnier: Die Flammen der Zeit

regnier_die_flammen_der_zeitMeredith ist die Gaianidin – die Person, die das Gleichgewicht der Erde wieder herstellen muss. Denn seit drei Personen aus der Vergangenheit, die zugleich Elementträger sind, in ihrer Zeit festhängen, gerät die Erdrotation immer mehr aus dem Gleichgewicht, geschehen ungewöhnliche Naturereignisse. Doch Meredith fühlt sich dafür eigentlich nicht bereit…

Während ihr bester Freund Colin, der das Wasser beherrscht, gemeinsam mit Elizabeth, der Feuerbeherrscherin, unterwegs nach Spanien ist, um nach einem Meridian zu suchen, macht sich Meredith mit dem dritten Elementträger Brandon auf den Weg nach Schottland, um den Odins Stein zu finden. Doch nachdem Brandon die alten Pergamente über die Rituale erneut aufmerksam gelesen hat, findet er heraus, dass Colin und Elizabeth bei den Ritualen dabei sein müssen, und so werden die beiden schnellstmöglich nach Schottland geholt. Hier soll Meredith das erste Ritual durchführen, wofür das Blut aller Elementträger benötigt wird. Gut, dass Meredith kurz zuvor ein wenig Blut von Stuart Cromwell, dem vierten Elementträger, sicher stellen konnte. Denn dieser möchte keinesfalls zurück in die Vergangenheit. Eher unternimmt er alles, um die anderen Träger aus dem Weg zu schaffen. Und so ist die Suche nach den richtigen Orten für die Rituale zugleich ein Wettlauf gegen Cromwell, der alle unternimmt, um Meredith zu stoppen. Doch die Erde wird nicht mehr lange bestehen können, sie gerät immer mehr außer Kontrolle. Schaffen es die vier Freunde rechtzeitig mit der Durchführung der Rituale? Immerhin tut sich Meredith schwer damit, die Elemente zu beherrschen…

Der packende Abschluss der Zeitlos-Trilogie, zu der die beiden Vorgängerbände Das Flüstern der Zeit und Die Wellen der Zeit gehören.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s