Ella Simon: Ein Gefühl wie warmer Sommerregen

simon_ein_gefuehl_wie_warmer_sommerregenSeit zehn Jahren ist Alis Rivers mit Matthew zusammen, doch als er ihr einen Heiratsantrag macht, merkt sie plötzlich, dass in ihrer Beziehung etwas fehlt. Und so folgt die Trennung der beiden postwendend. Ein Lichtblick ist dafür ihre bevorstehende Beförderung zur Bootsführerin der walisischen Seenotrettung in Tenby. Seit langem schon setzt Alis ihr Leben aufs Spiel, um andere zu retten. So auch den Tierarzt Evan Davies, den sie mitsamt einem Schaf aus dem Meer fischt.

16 Jahre zuvor wurde Alis Zeugin, wie ihr eigener Vater nach einem Klippensprung ins Meer ertrank. Danach lebte sie bei ihrer Tante und ihrem Onkel und mied die Pferdefarm ihrer Eltern, die seit dem Unglück von ihrer Mutter alleine geleitet wird. Als diese jedoch einen Hilferuf an Alis richtet, fährt sie raus auf die Farm, um ihrer Mutter ein wenig unter die Arme zu greifen. Hier trifft sie auch wieder auf den jungen Tierarzt – und wider Erwarten fühlt sich Alis zu ihm hingezogen. Evan ergeht es nicht anders, er bewundert die mutige junge Frau, bietet ihr eine unverbindliche Liebesbeziehung an. Denn Alis möchte sich nach der langen Beziehung zu Matthew noch nicht wieder neu binden. Doch dann schlägt das Schicksal erneut in Alis‘ Familie zu, und alles wird auf den Kopf gestellt…

Eine ergreifende, keinesfalls seichte Geschichte von Sabrina Qunaj, die hier unter Pseudonym schreibt. Ein Roman, der eine Achterbahn der Gefühle hervorruft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s