Eva Siegmund: Pandora – Wovon träumst du?

siegmund_pandoraIm Berlin der Zukunft erfährt die 17jährige Sophie durch einen Notar, dass sie nicht nur adoptiert ist, sondern auch noch eine Zwillingsschwester hat. Aber nicht nur diese Neuigkeiten müssen Sophie und ihre Schwester Liz verkraften, zusätzlich erfahren die beiden Mädchen, dass ihr Vater soeben in einem Gefängnis gestorben ist. Wo er wegen Mordes an seiner Frau, der Mutter der beiden, inhaftiert war…

Die Schwestern beginnen damit, sich anzufreunden, die vergangenen Jahre aufzuarbeiten und sich kennenzulernen. Aber nicht nur das beschäftigt die beiden, sie möchten auch herausfinden, warum ihr Vater zum Mörder an ihrer Mutter wurde. Sie recherchieren auf ihren implantierten SmartPorts nach den Namen ihrer Eltern, finden jedoch kaum etwas im Netz. Wie kann das angehen? Lediglich auf ein Foto von ihrem Vater stößt Sophie bei ihren Recherchen, doch danach leidet sie Nacht für Nacht an Albträumen. Träume, in denen sie immer wieder den Tod ihrer Mutter miterlebt. Liz kann ihr mit den Albträumen nicht helfen, doch sie findet etwas anderes heraus: ihre Mutter hat als Enthüllungsjournalistin für den Internetblog Pandora gearbeitet. In der Redaktion von Pandora treffen die Zwillinge auf den Journalisten Sash, der ihnen bei weiteren Recherchen helfen möchte. Allerdings kommen die drei dabei jemandem gewaltig nahe, was äußerst gefährlich wird.

Eine spannende Suche in einer extrem überwachten Zukunft, in der die Menschen bewusst gesteuert werden können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s