Paula Daly: Herzgift

Daly_HerzgiftNatty und Sean Wainwright führen eine glückliche Ehe, obwohl sie schon früh heiraten mussten und deshalb ihr Studium abgebrochen haben. Mittlerweile führen sie ein gut gehendes Hotel im englischen Lake District, die Töchter sind mit 16 und 14 aus dem Gröbsten heraus. Doch dann kommt ihre jüngere Tochter Felicity während einer Klassenfahrt ins Krankenhaus – und Natty eilt nach Frankreich, um ihrer Tochter beizustehen. Gut, dass währenddessen ihre beste Freundin Eve zuhause helfend zur Seite steht.

Als Natty zehn Tage später mit Felicity aus Frankreich nach England zurückkehrt, ist die Stimmung zuhause recht merkwürdig. Auf Nattys Drängen offenbart ihr Sean kurz darauf, dass er sich in Eve verliebt hat. Natty ist verletzt, entsetzt, und sie reagiert komplett irrational. Als sie Eve eines Tages in Seans Auto vor sich hat, rammt sie mit voller Wucht den Wagen. Mehr als einmal… Kurz darauf steht die Polizei vor Nattys Tür, denn Eve hat Anzeige erstattet. Allerdings ist Natty der felsenfesten Meinung, dass Eves Gesichtsverletzung niemals von dem Aufprall kommen kann. Doch wie kann sie das beweisen? Zumal sie in ihrer Vergangenheit bereits wegen Körperverletzung verurteilt wurde. Als Natty eine anonyme Information über Eve erhält, beginnt sie, in deren Vergangenheit zu graben und sie entdeckt, dass sie ihre beste Freundin niemals richtig gekannt hat.

Ein spannender Psychothriller, der mit glaubwürdigen Charakteren aufwartet, der unter die Haut geht und der mit einem Knall endet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s