Kirsten Boie: Bestimmt wird alles gut

Boie_Bestimmt_wird_alles_gutRahaf und Hassan leben mit ihren Eltern und den jüngeren Schwestern in einem kleinen Ort namens Homs. In dem großen Haus leben auch noch ihre Großeltern und ihre Tanten und Onkel sowie deren Kinder. Es könnte alles richtig schön sein, wenn da nicht immer die Flugzeuge kämen. Die Flugzeuge mit den Bomben. Denn Rahafs Heimatort Homs liegt in Syrien, einem Land, in dem Bürgerkrieg herrscht.

Eines Tages beschließt Rahafs Vater, der als Arzt arbeitet, dass er seine Familie in Sicherheit bringen muss. Er möchte, dass die Kinder friedlich aufwachsen und keine Angst haben müssen. Und so macht sich die Familie auf die Reise, lässt das große Haus mit den Großeltern, Tanten, Onkel und die vielen Cousins hinter sich. Doch die Reise ist lang und gefährlich, die Familie verliert all ihre Koffer mit den Dokumenten, dem Geld und den Anziehsachen. Endlich kommen sie in Deutschland an, werden in einem Container untergebracht. Sie verstehen anfangs gar nichts, sind häufig traurig, zumal der Vater nicht als Arzt arbeiten darf. Doch in der Schule findet Rahaf Anschluss, lernt schnell neue Wörter und fühlt sich bald richtig wohl. Wenn da nur nicht immer wieder das Heimweh nach Syrien und ihrer Familie wäre.

Eine bewegende Geschichte über Verlust und Hoffnung, über Flucht und Ankunft. Kindgerecht wird das Thema Flüchtlinge und Bürgerkrieg sowohl in Deutsch als auch Arabisch erzählt, in einem Glossar werden erste Wörter und Sätze zum Deutsch- und Arabischlernen aufgeführt. Dazu stimmige Bilder von Jan Birck, die den Text wunderbar unterstreichen. Ein Buch, dem man viele Leser wünscht, kleine wie große!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s