Marah Woolf: MondSilberSaga

Woolf_MondSilberLichtDie 17jährige Emma lebt mit ihrer Mutter in Washington DC. Doch von einem Tag auf den anderen ist ihr bisheriges Leben auf den Kopf gestellt. Ihre Mutter stürzt mit dem Auto in den Potomac und ertrinkt, und Emma muss zu ihrem einzigen Verwandten, den Bruder ihrer Mutter, nach Schottland ziehen. Dieser lebt dort mit seiner Familie auf der kleinen Insel Skye.

Gemeinsam mit ihrem Cousin Peter und ihrer Cousine Amelie besucht Emma fortan die örtliche Highschool. Und hier trifft sie auch auf Calum, einen Jungen mit einer faszinierenden Ausstrahlung, der Emma sofort in seinen Bann zieht. Doch ihre Schwärmerei für ihn lässt Calum kalt. Wenn er Emma überhaupt anschaut, dann eher mit finsteren Blicken. Trotzdem lässt er sich dazu herab, ihr Gitarrenunterricht zu geben. Und während dieser Stunden ist Calum plötzlich wie ausgewechselt, wenngleich er Emma anfangs auf Abstand hält. Doch irgendwann kommen sie sich näher, bis ihr Onkel Ethan die beiden zusammen sieht. Und Ethan macht wird angesichts dessen regelrecht wütend und verbietet den beiden, sich weiterhin zu treffen. Der Grund, warum er so reagiert, ist Calums Herkunft geschuldet. Denn Calum ist kein menschliches Wesen, sondern ein Wassermann, ein Shellycoat, der einige Zeit bei den Menschen verbringt. Und eine Verbindung zwischen Wassermännern und Menschen ist schlichtweg verboten. Emma und Calum versuchen, sich zukünftig aus dem Weg zu gehen, doch sie wurden bereits von einem missgünstigen Wassermann entdeckt. Eine fatale Verkettung von Ereignissen folgt daraufhin, das Leben von Emma und Calum ist in großer Gefahr.

Eine Saga über Shellycoasts und andere magische Wesen, über Liebe und Hass, über Intrigen und Neid. Die vier Bände der Saga sind mittlerweile bei uns im Bestand.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s