Ciara Flood: Bruno und die Nervkaninchen

Flood_Bruno_und_die_NervkaninchenWeit draußen lebt ein einsamer, griesgrämiger Bär. Er genießt es, keine Nachbarn zu haben, bis… eines Tages eine Kaninchenfamilie direkt nebenan ein Haus baut und einzieht. Und kaum sind sie eingezogen, klopft es auch schon bei Bruno, dem Bären, an der Tür.

An einem Tag fragen die Kaninchen nach einem Glas Honig, am nächsten Tag erhoffen sie sich Hilfe beim Holzhacken, am dritten Tag möchten sie mit Bruno Bücher tauschen, am vierten Tag gemeinsam den Sternenhimmel nach Sternschnuppen absuchen. Doch der griegrämige Bär wehrt die Nettigkeiten jedes Mal ab und brüllt seine Nachbarn in die Flucht. Allerdings klopft es nach einigen Tagen erneut an Brunos Tür. Nur sind es dieses Mal nicht die Kaninchen selbst, die er vor der Tür findet…

Eine humorvolle Bilderbuchgeschichte über Einsamkeit und über Freundschaft, und mit liebevollen, detailreichen Illustrationen, die zum genauen Betrachten einladen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s