Sandra Dünschede: Knochentanz

Dünschede_KnochentanzDer Hamburger Hauptkommissar Peer Nielsen ermittelt in seinem ersten Fall: ein verunglückter Kleintransporter mit fünf Leichen!

Peer Nielsen steht vor einem Rätsel, eine der Leichen aus dem Transporter hat eine Schussverletzung, die anderen scheinen bereits längere Zeit tot zu sein. Und was noch mehr verwundert: eine der Leichen war bereits vor dem Fund in der Gerichtsmedizin gewesen… Womit hat es die Hamburger Kripo bloß zu tun? Erste Spuren führen zu einem Friedhof, und die Ermittlungen zeigen auf, dass die vier Leichen aus ihren Gräbern entwendet wurden. Aber wer wollte diese Leichen haben und vor allem wofür? Dann verschwinden erneut Leichen, dieses Mal aus einem Bestattungsinstitut. Nielsen und seine Kollegen arbeiten unter Hochdruck, gehen jeder kleinster Spur nach, doch irgendwie scheinen sie kein Glück zu haben. Es sieht aus, als wären ihnen die Täter immer einen Schritt voraus? Gibt es etwa einen Maulwurf in den Reihen der Polizei?

Spannende Unterhaltung aus Hamburg, in einem unglaublichen Fall von Leichenschändung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s