Mechthild Gläser: Die Buchspringer

Amy fährt mit ihrer Mutter Alexis das erste Mal zu ihrer Großmutter auf die kleine schottische Insel Stormsay. Bislang in einer kleinen Hochhauswohnung in der Großstadt Bochum aufgewachsen, ist der Unterschied zu Alexis‘ Elternhaus für die 15jährige Amy überwältigend. Doch nicht nur das Herrenhaus beeindruckt sie, auch das Familien-Erbe, das sie antreten soll, lässt Amys Herz ein wenig schneller schlagen: sie soll während ihrer Zeit auf Stormsay lesen!

Gläser_Die_BuchspringerEine Leseratte ist Amy ohnehin schon ihr Leben lang, doch nun erfährt sie von ihrer Großmutter, dass es auf der Insel eine geheime Bibliothek gibt, die tief unter der Erde liegt. Die Bücher, die dort aufbewahrt werden, sind teilweise schon viele tausend Jahre alt. Doch das wirklich Unglaubliche ist, dass Amy aus einer Familie von Buchspringern stammt. Menschen, die in die jeweilige Geschichte springen und das Geschriebene direkt vor Ort sehen und erleben können. Allerdings: Buchspringer dürfen nicht in die Handlung eingreifen!

Amys erster Sprung führt sie direkt zum Anfang des Dschungelbuchs, und nur wenige Sekunden nach ihrer Ankunft fühlt sie die schwere Pranke von Schir Khan auf ihrer Schulter. Doch der Tiger beginnt ein völlig harmloses Gespräch mit Amy und wenig später begibt sich Amy auf ihre erste Entdeckungsreise in die Bücherwelt. Dabei entdeckt sie neben Wegweisern zu den unterschiedlichsten Büchern auch einen Hinweis auf die Zeile, einen Ort, wo sich Buchfiguren während ihrer Pausen aufhalten. Und dort lernt Amy auch den jungen Werther kennen. Werther ist es auch, der Amy nur kurze Zeit darauf hilft, einem Dieb auf die Spur zu kommen. Denn nicht nur, dass Sherlock Holmes aus „Der Hund von Baskerville“ in der Draußenwelt verschwunden ist, bei einigen anderen Büchern wurde etwas dermaßen Wichtiges geklaut, dass die Handlung der Geschichte durcheinander gerät und die Bücher sich verändern… Wer tut dies der Bücherwelt an? Amy und der junge Werther versuchen, das Rätsel zu lösen, doch gleichzeitig erwacht etwas Ungeheuerliches auf Stormsay.

Eine äußerst faszinierende Geschichte über Bücher, die sicher nicht nur Bücherfans mit sich reißen wird!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s