Jessica Martinez: Nicht mit mir, Schwesterherz!

Amelia und Charlotte – zwei Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein können. Amelia ist strebsam, hält sich an Vereinbarungen, während Charly gerne mal einen drauf macht und in der Schule des öfteren zum Direktor zitiert wird. Die beiden leben mit ihrem Vater, einem Pastor, bei ihrer Großmutter in Florida, seitdem ihre Mutter tot ist.

Martinez-Nicht-mit-mir-SchwesterherzDoch dann kommt der Tag, der das Leben der beiden Schwestern komplett auf den Kopf stellt. Charly kommt nach einer Party nicht nach Hause und Amelia deckt ihre Schwester erst einmal gegenüber der Großmutter. Die Sache kommt jedoch heraus und ihre Großmutter bestraft die beiden Mädchen mit Hausarrest… Charly bekommt einen Monat verpasst, Amelia für’s Lügen eine Woche. Kein Homecoming-Ball, kein Sport, keineVerabredungen. Für Amelia bricht die Welt zusammen, und der Zusammenhalt der Schwestern leidet extrem darunter. Doch es kommt noch schlimmer, denn nur wenige Zeit später gesteht Charly ihr, dass sie schwanger ist.

Die Großmutter versucht alles, diese Schwangerschaft in dem kleinen Ort geheim zu halten, auch Charlys Vater gegenüber, und so schickt sie Charly zusammen mit Amelia nach Kanada zu einer Verwandten. Fortgerissen von ihren Freunden, soll Amelia ihr letztes Schuljahr auf der Highschool nun an einem völlig fremden Ort beenden. Und die Schuld dafür trägt allein ihre Schwester Charly… Eine Schuld, die Charly eigentlich nie wieder gutmachen kann.

Zwei ungleiche Schwestern, ein großes Geheimnis, eine glaubwürdig erzählte Geschichte, die erkennen lässt, wie sehr sich die beiden Schwestern innerhalb kurzer Zeit verändern und wie sie mit ihren Problemen umgehen. Neu bei uns im Jugendbuchregal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s