Dagmar Hoßfeld: Carlotta – Internat und tausend Baustellen

Carlotta kann es gar nicht mehr erwarten, dass sie Sommerferien zu Ende gehen. Immerhin hat sie Niko sechs lange Wochen nicht gesehen. Doch dann bekommt sie kurz vor der Fahrt ins Internat einen Brief von ihrer Freundin und Mitbewohnerin Sofie, und die Nachricht in dem Brief haut Carlotta erst einmal von den Socken…

Hoßfeld-Carlotta-Internat-und-tausend-BaustellenZu allem Überfluss stellen Carlotta und ihr Vater bei der Ankunft auf Schloss Prinzensee fest, dass die Schlossfassade hinter einem Baugerüst verschwunden ist. Während der Sommerferien sollten Renovierungsarbeiten am Gebäude vorgenommen werden, doch die Bauarbeiter sind scheinbar nicht fertig geworden. Und so müssen die Internatsschüler sich vorerst mit Baulärm abfinden. Aber das wird alles zur Nebensache, als Carlotta endlich wieder auf Niko trifft. Der wird von seinem Bruder und dessen Freundin zum Schloss gebracht, und Carlotta trifft das erste Mal auf Nikos Bruder Alex. Dabei entdeckt sie, dass Alex im Rollstuhl sitzt. Warum hat Niko ihr nie davon erzählt? Die Ursache dafür scheinen fast alle anderen Oberstufenschüler zu kennen, doch sie selbst wird im Dunkeln gelassen. Und dann sind da noch die Mitschülerinnen von Niko, mit denen er so locker und ungezwungen umgeht. Hat ihre Freundschaft da noch eine Chance?

Der mittlerweile fünfte Band über Carlotta, ihre Freunde und Schloss Prinzensee. Ein weiteres spannendes und bewegendes Jahr wartet auf alle und es müssen Entscheidungen getroffen werden. Auch das Erwachsenwerden wird nicht leichter, aber es fügt sich alles zu einem guten Ende!
Der nächste Band über Carlotta ist für den Herbst 2015 angekündigt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s