Angelica Banks: Tuesday und der Zauber des Anfangs

Tuesdays Mutter ist eine berühmte Schriftstellerin, die unter dem Pseudonym Serendipity Smith schreibt. Allerdings weiß niemand außer Tuesday, ihrem Vater und ihrer Mutter, wer sich hinter der berühmten Serendipity Smith verbirgt, für ihre Umwelt ist sie einfach Sarah McGillycuddy.

Banks-Tuesday-und-der-Zauber-des-AnfangsDoch dann verschwindet die Schriftstellerin und Tuesday macht sich zusammen mit ihrem Hund Baxterr auf die Suche nach ihrer Mutter, jedoch nicht einfach zu Fuß. Vielmehr setzt sich Tuesday an die Schreibmaschine ihrer Mutter und beginnt eine Geschichte zu tippen, woraufhin sich einzelne Silberbuchstaben bilden und sich zu einer Kette formen. Und diese Kette schlingt sich um das Mädchen und Baxterr und zieht diese mit sich, hinaus aus dem Fenster und immer weiter, bis die beiden an einem anderen Ort ankommen. Es stellt sich heraus, dass Tuesday in der Welt der Geschichten ist, wo die Schriftsteller ihre Abenteuer erleben, um sie dann aufzuschreiben. Aber wie kann sie hier ihre Mutter finden? Denn die muss doch, da sie gerade an ihrem letzten Buch schreibt, ebenfalls in der Welt der Geschichten sein…

Eine zauberhafte Geschichte voller Abenteuer für alle jungen Leser ab 9 Jahren.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s