Linda Castillo: Teuflisches Spiel

Castillo-Teuflisches-SpielIm mittlerweile 5. Fall ermittelt Polizeichefin Kate Burkholder aus Painters Mill: Auf ihrem Weg nach Hause wurde der Buggy einer amischen Familie von einem Auto erfasst. Der Vater, Paul, und zwei seiner Kinder sterben noch an der Unfallstelle, einzig der achtjährige Sohn David überlebt diesen Unfall, dessen Verursacher geflüchtet ist. Doch was der Polizei neben der Fahrerflucht merkwürdig vorkommt: auf der Straße sind keinerlei Reifenspuren des Unfallgegners…

Für Kate Burkholder, die ebenfalls mal der amischen Gemeinschaft angehörte, ein sehr nahegehender Fall, denn die Mutter und Ehefrau, die bei diesem Unfall nicht dabei war, ist ihre ehemals beste Freundin. Und Kate ist diejenige, die Mattie nun über ihren Verlust unterrichten muss. Zugleich muss sie sich um eine schnelle Aufnahme der Ermittlungen kümmern, was sich als nicht einfach herausstellt. Paul hatte keine Feinde, er führte ein ruhiges Leben innerhalb der Amisch-Gemeinde. Und die Suche nach dem Unfallfahrzeug erweist sich ebenfalls als Sackgasse. Obwohl ein Außenspiegel am Unfallort zurückblieb, kann lediglich die Marke und das Baujahr des Fahrzeugs festgestellt werden. Doch dann erhält Kate einen anonymen Hinweis, der ihre Ermittlungen in eine völlig andere Richtung lenkt.

Ein weiterer spannender, zum Teil recht erschreckender Krimi, der mit interessanten Charakteren aufwartet. Um die Hintergründe und die Entwicklung des Lebens der Hauptfigur besser zu verstehen, sollte man allerdings – sofern man die Krimireihe von Linda Castillo noch nicht kennt – chronologisch vorgehen. Alle Bände stehen bei uns unter Mord und Totschlag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s