Klosterbibliotheken

Was haben die armen Schreiber in den Klöstern doch früher viel Zeit benötigt, Bücher zu schreiben, sie zu kopieren und auch zu illustrieren. Gut, dass irgendwann im 15. Jahrhundert der Buchdruck erfunden wurde. Eine weitere Offenbarung dürfte den Klosterbrüdern das Computerzeitalter beschert haben – sofern sie in der Lage gewesen wären, dieses auch entsprechend einzusetzen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s