Robert C. Marley: Das Frankenstein-Projekt

marley-das-frankenstein-projektDer 14jährige Adrian ersteigert bei Ebay gerne alte, geheimnisvolle Dinge, die er über die Kreditkarte seiner Tante, bei der er seit dem Tod seiner Eltern lebt, bezahlt. Und damit seine Tante von diesen Käufen nichts merkt, lässt Adrian sie an die Adresse seiner Schule, besser gesagt an den Hausmeister, liefern.

So verfährt er auch mit dem alten Koffer, den er gerade ersteigert hat. Doch was Adrian nicht weiß: hinter diesem Koffer sind auch andere Leute her. Und die sind nicht gerade nett, was Adrian auf sehr brutale Weise erfährt. Denn als er mit dem alten Koffer nach Hause kommt, ist nichts mehr, wie es war. Seine Tante wurde ermordet, er selbst wird von einem Mann verschleppt, der sich als ehemaliger Geheimagent entpuppt. Gemeinsam mit diesem Talbot macht sich Adrian auf die Reise in die Schweiz, zur Villa Diodati, die einst Victor Frankenstein gehört hat. Doch welchem Geheimnis sind sie auf der Spur? Und warum werden sie von anderen Agenten, einem Mörder und einem unsichtbaren Mann verfolgt?

Spannende Unterhaltung für alle furchtlosen Jungen und Mädchen ab 13 Jahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s