Simone Elkeles: Herz verspielt

Derek fliegt nach dem letzten Streich, den er auf der Abschlussfeier organisiert hat, von der Privatschule. Diese Aktion war eine zuviel, um noch mit einem Verweis davon zu kommen. Leider ist sein Vater als Commandant eines U-Bootes die nächsten 6 Monate auf See, weshalb Derek von seiner Stiefmutter Brandi abgeholt wird. Und diese eröffnet ihm, dass sie vorhat, von Kalifornien nach Chicago zu ziehen, zu ihrer Familie. So bleibt Derek nichts anderes übrig, als seine Stiefmutter und deren 5jährigen Sohn nach Chicago zu begleiten…

Elkeles-Herz-verspieltDort stellt sich heraus, dass Brandis Familie einzig aus ihrem Vater und ihrer jüngeren Schwester Ashtyn besteht, die beide nicht sonderlich begeistert davon sind, dass plötzlich 3 weitere Menschen in ihr Haus ziehen. Brandis Vater Gus flüchtet sich in die Arbeit, während Ashtyn einzig für den Football lebt. Sie ist das einzige weibliche Teammitglied und gerade erst zum Captain ihrer Mannschaft gewählt worden. Und als Captain möchte sie ihre Mannschaft zur Meisterschaft führen, doch dann hintergeht sie ihr Freund Landon, indem er sich als Quarterback von der feindlichen Mannschaft engagieren lässt – vielleicht aus Trotz wegen der (aus seiner Sicht) missglückten Kapitänswahl?! Ashtyn lässt sich jedoch nicht unterkriegen und sucht nach einem Ersatz-Quarterback. Als sie in den Sommerferien an einem Footballcamp teilnimmt, erkennt sie auf einem der Fotos an der Wall of Fame Derek – den Derek, der seit kurzem in ihrem Haus wohnt und in den sich Ashtyn verliebt hat. Der Derek, der immer davon redet, im Football-Spielen gerade mal Durchschnitt zu sein. Im Camp erfährt Ashtyn jedoch, dass Derek einer der talentiertesten Quarterbacks der letzten Jahre gewesen sein soll. Warum bloß hat er mit diesem Sport aufgehört?

Eine faszinierende Geschichte über zwei starke Charaktere, die ihren Weg gehen und dabei schon so manchen Schicksalsschlag hinnehmen mussten. Ein Spiegel-Bestseller, der neu bei uns im Jugendbuchregal steht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s